Wallis
Facebook
Twitter

Eringerfleisch

Der authentische Geschmack

Herkunftsgebiet: Die Tiere der Eringerrasse stammen aus dem Wallis. Das Fleisch wird von Metzgern und Gastwirten verkauft, die der Organisation „Fleur d'Hérens, Viande du Valais“ angehören.

Zusammensetzung: frisches Rindfleisch.

Aussehen/Geschmack: Die Reifungszeit bietet den Konsumentinnen und Konsumenten ein qualitativ hochwertiges Fleisch.

Produktion: Die Tiere weiden im Sommer auf der Alp, im Winter ernähren sie sich aus Grundfutter des Betriebs. Das Futter ist garantiert GVO-frei. Transport und Schlachtung erfolgen im Wallis unter Einhaltung der Vorschriften des Tierschutzgesetzes.

Genuss: Ein Genuss zu Hause oder in einem Restaurant mit dem Label „Walliser Köstlichkeiten“.

Saison: ganzes Jahr

Aufbewahrungsdauer und -bedingungen: 4 – 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

www.raceherens.ch


Suche

Découvrez ces produits uniques et l'endroit où vous pourrez les déguster ou les acheter...

Produkte
Restaurants
Verkaufsstellen
Agrotourismus

Saisonprodukte

Fotogalerie

chasselas_productnormal
abricotiers-fleurs
alpage_pra_gra
chrisdelices_gelees

Dernière vidéo

Dernière vidéo